Der Januar stand ganz im Zeichen des roten Sterns, denn die Maschinenmenschen habe sich auf Disco Tour nach Österreich begeben. Dort hat sich die Discotheken- und Clubkette Bollwerk in vielen Städten niedergelassen.

Ganz im Stile der alten Sowjetmacht gibt es kyrillische Schriftzeichen, rote Sterne und kernige Gesichter, wie es die übliche Ausdrucksweise der damaligen Propaganda vorschrieb.

Station in den Discos Niklasdorf, Graz, Bärnbach, Granitzer und Liezen

Den ersten Halt der Tour machten wir in der ältesten Disco Österreichs. Der Weg ins „Tanzlokal Granitzer“ führte durch tiefe Schluchten mit vereisten Bächen. Dort angekommen fanden wir einen tollen Familienbetrieb, der schon seit unglaublichen 40 Jahren existiert. Hier wurde der Grundstein für eine der größten österreichischen Discothekenketten gelegt.

Die nächsten Orte waren nicht weniger spektakulär. In Bärnbach warteten Panzer, Marx und Lenin Statuen inmitten der Disco. Weiter ging es mit dem Bollwerk Liezen. Einen Tag später feierte die Disco in Niklasdorf 12-jähriges Bestehen. Man kann sich vorstellen, wie ausgelassen so eine Party ist. Den finalen Abschluss absolvierten wir in der Hauptstadt der Steiermark, in Graz.

Robot und Pantomime in Clubs und Diskotheken

Viele fragen sich, ob wir auch Pantomime in der Disco machen. Theater in einem Club? Geht das überhaupt? Und ob! Regelmäßig gehen das Licht aus, die Spots an und ein Handzeichen zum DJ genügt, um den Start einzuleiten. Kurzweilige Pantomime-Stücke und synchrone Roboter funktionieren im Theater, auf der Straße und vor allem in Clubs.

Das Publikum ist der leicht bekleideten GoGo Tänzern überdrüssig und will Bewegungen und Shows live sehen, die sie schon so oft bei Youtube bestaunt haben.

Mit Tom Novy im iClub Graz

Wir ließen es und nicht nehmen, noch einmal kurz im iClub, dem zur Zeit angesagtesten Laden in Graz, vorbeizushauen. Der Club ist neu und eine lange Schlange an der Tür ist ein Anzeichen dafür, dass sich bekannte DJs die Klinke reichen. Dementsprechend ist er so gut gefüllt, dass man fast nicht umfallen kann. Diesmal stand Tom Novy an den Plattentellern. Dabei durfte sein Hit „Now or Never“ nicht fehlen.

An den Plattentellern ein gut gelaunter Tom Novy

Du organisierst eine Pary oder eine andere Veranstaltung?

Erfahre mehr über die Maschinenmenschen, den Walk Act aus Berlin.

Weitere interessante Artikel:

Activity Spiel: Anleitung, Begriffe und Spielfeld

Anke Gerber ueber “Anatomie der Pantomime” und das Handwerk des Schauspielers

Mimen Walk Act “Maschinenmenschen” beim Busker- und Strassenkunstfestival “Street Show” Bangkok