Stiefel, Matsch und gute Laune: Glastonbury Festival 2011 hat gerockt. Und zwar richtig!

2016-10-21T21:05:26+02:00Von |Kategorien: ARTIKEL, Festivals, Tourbericht|Tags: , , |

Nahe dem englischen Bristol liegt das kleine Dorf Pilton. Vielen wird dieser Ort kein Begriff sein. Doch regelmäßig findet dort eines der größten Musikfestivals der Welt statt. Dieses Jahr zum 41. Mal. 1970 startete das erste Festival und kostet einen Pfund. Heut liegen die Ticketpreise um ein vielfaches darüber. Die Worthy Farm mit den umliegenden Wiesen dient nach wie vor als Gelände für dieses Riesenevent. Das Glastonbury-Festival kurz „Glasto“ zu einer Veranstalung gemausert, die sich gewaschen hat und regelmäßig alle gekannte Dimensionen sprengt.