Oliver Pollak ueber Mime Corporel Dramatique: “Man muss sein Publikum nicht zuplappern, um zu wirken.”

By |Categories: ARTIKEL, Interview, Pantomimen|Tags: , |

In Deutschland gibt es nur eine Handvoll Menschen, die Mime Corporel so lange studiert haben, dass es in Fleisch und Blut übergegangen ist. Für Berlin ist das mit Sicherheit Oliver Pollak. Seitdem ich einige Privatstunden genommen habe, weiß ich um das Potenzial dieser speziellen Mimeform, die auch gern als "Grammatik des Körpers" bezeichnet wird. Für mich ist es fazinierend, welche mächtigen Bilder erzeugt werden können und wir sich die Präsenz des Schauspielers in kurzer Zeit verbessert. Ich traf mich vor kurzem mit Oliver auf einen Kaffee und sprach mit ihm über Mime Corporel, Étienne Decroux und wie man mit dem Üben beginnt.

Anke Gerber über “Anatomie der Pantomime” und das Handwerk des Schauspielers

By |Categories: ARTIKEL, Interview, Pantomimen|Tags: , , , |

Anke Gerber stand schon früh auf der Bühne und hat nach ihrer Ballettausbildung als freiberufliche Pantomimin gearbeitet. Zusammen mit den in der DDR bekannten Liedermachern Helga und Clement de Wroblewsky war sie in einem monatlichen Kinderfershow „Guckkasten für kleine Leute“ mit „Clemils Clowns-Circus“ zu sehen. Später hat sie das mit Wroblewsky das Buch "Anatomie der Pantomime" geschrieben. Anke ist immer noch sehr aktiv und gibt ihr Können in verschiedenen Kursen und Schulen weiter

Interview mit Pantomime Ulrich Gottlieb: “Ein menschliches Gefuehl ist ueberall gleich.”

By |Categories: ARTIKEL, Interview|Tags: , , |

Als ich zur Street Show Bangkok performte, hatte ich Gelegenheit mit meinem guten Freund Ulrich Gotlieb, um die Häuser zu ziehen. Er hat hat mich in seinem bangkoker Viertel rumgeführt und mir Einblicke in sein Schaffen gewährt. Wie viele Pantomimen war auch Ulrich von der Universalität der sprachlosen Kunst fasziniert. Sein Weg als Mime begann mit dem Straßentheater. Wie auch bei mir, waren seine ersten Schritte autodidaktisch. Man sieht etwas und bringt es sich selber bei.

Stirb langsam im Buero! Mime in der Firma

By |Categories: ARTIKEL, Gemischtes, lustige Videos, Videos|Tags: , , , , , , |

Langeweile hat schon viele gute Ideen herausgebracht. Büros sind dafür die ideale Brutstätte. Auch wenn sich die Mitarbeiter eigentlich gedanken um das Wohl der Firma machen sollen, so träumt man doch hin und wieder gern vor sich hin. Lässt die Exeltabellen mal Tabellen sein und streift sich das imaginäre Heldenkostüm an.

Kommentare deaktiviert für Stirb langsam im Buero! Mime in der Firma

Carlos Martinez: „Mit der Pantomime spreche ich alle Sprachen der Welt“ (Review: „Meine Bibel“)

By |Categories: ARTIKEL, Pantomimen, Review|Tags: , , , , , |

Carlos Martínez war nicht immer Pantomime. Im Alter von 14 Jahren musste er in einer Fabrik arbeiten, in der er Kaffeemaschinen und Bügeleisen zusammensetzte. Nebenbei beschäftigte er sich mit Theater, begann theologische Bücher zu lesen und wurde Pastor.

Kommentare deaktiviert für Carlos Martinez: „Mit der Pantomime spreche ich alle Sprachen der Welt“ (Review: „Meine Bibel“)

Pantomime Spiele und Begriffe. Was in der 3. Klasse Spass gemacht hat, ist immer noch lustig.

By |Categories: Anleitungen / Making of, ARTIKEL, Gemischtes|Tags: , , , , , , |

Alle, die schon mal Activity gespielt haben wissen, dass man damit gut über einen Abend kommen kann. Dabei muss man sich gegenseitig verschiedene Begriffe erklären, entweder durch Malen, Erzählen oder Pantomime. Wer das original Spiel gerade nicht zu Hand hat, kann sich im folgenden Post ein paar Anregungen für eine Spielerund holen.