SONY DSC

Pünktlich vor der Einschulung möchte jedes Schulkind einen schönen Ranzen in dem es seine Bücher, Stifte und die Brotbüchse packen kann. Die Auswahl ist groß und deswegen hat sich das Einkaufszentrum in den Potsdamer Hauptpassagen überlegt einen ganzen Aktionstag zu diesem Thema zu starten.

8 Tipps für den Schulranzenkauf

Ganz hübsch aber nicht die richtige Wahl

Ganz hübsch aber nicht die richtige Wahl

Hugo der Roboter muss zwar nicht mehr zu Schule aber er hat trotzdem ein paar gute Tipps für die Kinder, die bald in die erste Klasse kommen und einen Schulranzen kaufen möchten.

1. Reflektoren am Ranzen

Kinder sollen gut gesehen werden. Deswegen sind Reflektoren wichtig. Nicht nur hinten sondern auch an den Seiten. Gerade in den frühen Morgenstunden, am Abend bei Dämmerung oder bei Regenwetter fallen dunkel gekleidete Personen schlecht auf.

2. Auf Breite Tragegurte achten

Eine Faustregel besagt, dass die Träger ca. vier Zentimeter dick sein sollten. Eine gute Polsterung erleichtert den Erstklässlern das Tragen. Die Gurte sollen nicht zu nah am Hals sitzen oder sogar einschneiden. Gleichzeitig müssen sie aber eng genug sein, damit sie nicht über die Schultern rutschen.

3. Auf Verschlüsse und Deckel achten

Der Deckel ist das am meist benutzte Teil eines Ranzen. Am Tag wird dieser mehrmals geöffnet und geschlossen. Idealerweise kann man die Klappe komplett öffnen, so dass sie nicht wieder zufällt, wenn man den Deckel nicht festhält. Die Verschlüsse sollte leicht zu öffnen sein. Das gilt auch wenn der Deckel unter Druck steht, weil zum Beispiel eine dicke Jacke dazwischen geklemmt wird.

4. Stabiles Rückenteil

Der Rücken des Ranzens sollte fest sein, sodass keine Bücher, Trinkflaschen oder sonstige Gegenstände an den Rücken der kleinen ABC Schützen drücken können. Jedes Kind hat einen anderen Körperbau. Das Rückenteil sollte sich dem Rücken gut anpassen.

5. Gewicht leer unter 1,2 kg

Viele Eltern stellen sich die Frage: Wie schwer darf ein Schulranzen sein? Klar: Je leichter desto besser. Aber bitte nicht schwerer als 1,2 Kg. Gefüllt sollte der Ranzen nicht mehr als 10 Prozent des Kindes wiegen. In Ausnahmefällen auch 12%. Wenn ein Erstklässler ca. 25 Kg wiegt, dann macht das 2,5 kg für den Ranzen. Dieses Gewicht ist schnell erreicht wenn Bücher, Brotbüchse und Hefter verstaut werden.

6. Zeitloses, langfristiges Design

Es gibt viele Trends. Das können Farben sein oder Aufdrucke von Kinderfilmen, die gerade aktuelle sind. Einen Schulranzen besitzt das Kinde mehrere Jahre. Deswegen sollte es ihn auch in 3 Jahren noch gerne tragen. Ein zeitloses Design hilft dabei.

7. Dem Kind muss er gefallen

Was bringen alle Tipps, wenn der Ranzen dem Kind nicht gefällt. Es muss ihn tragen und sollte auch ein wenig stolz sein dürfen. Idealerweise trefft ihr eine Vorauswahl, die sich an den harten Fakten orientiert. Für das Kind ist es schön, wenn es zum Schluss aus dieser Vorauswahl selber einen aussuchen darf.

8. Qualitätssiegel und DIN Norm

In Deutschland gibt es für alles Normen und Qualitätssiegel. Da machte auch der Ranzen keine Ausnahme. Zum Beispiel müssen nach der DIN Norm 58124 Ranzen eine zehn Prozent mit Reflektoren bestückt sein. Diese Normen helfen aber man kann mit Augenmass auch selber entscheiden, welche Ranzen für den Schützling gut sind. Lasst Euch beraten.

Hugo weiß nicht nur eine Menge über Ranzen sondern hat in seiner Datenbank eine Menge nützlicher Sachen gespeichert.

Hugo der Scherzkeks: "Na kommst du auch bald in die Schule?"

Hugo der Scherzkeks: “Na, kommst du auch bald in die Schule?”

"Können wir ein Foto mit dir machen?"

“Können wir ein Foto mit dir machen?”

"Können wir ein Foto mit dir machen?"

“Können wir ein Foto mit dir machen?”

Er kann auch Eure Gäste und Kunden beraten und gibt ihnen Tipps.

Da Hugo sich auch mit Pantomime auskennt empfielt er Euch die 12 besten Zitate von Marcel Marceau.

Bucht Eure Roboter Show für Potsdam, Berlin und Hamburg hier

Hugo kommt gern auf Euer Event und unterhält die Gäste. Schickt mir einfach eine Mail an stefan@pantomime-popkultur.de und ich erstelle Euch ein Angebot.

Foto von Mächen mit Ranzen: KooKoo Bear Kids