Die Entwicklung der Pantomime in der ehemaligen DDR. 12. Biografie: Gerd Glanze

By |Categories: ARTIKEL, Entwicklung der Pantomime, Pantomimen|Tags: , |

Im ersten Teil aus “Die Entwicklung der Pantomime in der ehemaligen DDR” von Nadja Rothenburger & Selina Senti, 2010, ging es um die Einführung in die “Szene” und Gruppen. Dort finden sich auch alle DarstellerInnen einzeln aufgelistet. Der nächste Artikel ist Gerd Glanze gewidmet.   Gerd Glanze Eckdaten Geboren in Erfurt Verheiratet, Vater einer Tochter [...]

Workshop: Bewegungstheater und Körpersprache mit Roman Horák

By |Categories: ARTIKEL, Pantomimen, Workshops / Kurse|Tags: , , , |

Bewegungstheater und Körpersprache mit Roman Horák (CZ/Farm in the Cave) Workshop  - Die Etage - 17.-21. Februar 2012   Workshop für professionelle Mimen, Clowns und Schauspieler, aber auch für alle anderen Interessenten, die Spaß am Theater und am Entdecken der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten haben. Eine intensive Werkstatt, die Prinzipien des Bewegungstheaters vermittelt, und die auf die [...]

Pantomime Steckbrief #5 mit Laura Gambarini: „Dinner mit dem Teufel“

By |Categories: ARTIKEL, Pantomime Steckbrief|Tags: , |

Zum Festival "48 Stunden Neukölln" hab ich Laura Gambarini über einen guten Freund kennengelernt. Wie es der Zufall will ist sie auch Pantomimin. Zusammen haben wir spontan vor einer Parkbank jeder ein Stück gespielt. Im heutigen Pantomimesteckbrief erzählt sie über Improvisationstheter über einen VHS Kurs bis hin zu professionellen Unterricht zur Pantomime gekommen ist.

Pantomime in Bangkok 2011
Die asiatischen Top-Mimen treffen sich zum 12. Mal

By |Categories: ARTIKEL, Festivals, Tourbericht|Tags: , |

Ich weiß gar nicht, ob ich es Festival nennen soll. Für mich hat es sich so gut angefühlt, dass ich es einfach mal mache. An vier Abenden wurden Ende Juni 2011 im Herzen Bangkoks 6 große Show gespielt, die aus Programmen der Top Pantomimen aus dem asiatischen Raum zusammengestellt wurde. Zum ersten Mal wurden auch Künstler aus Europa eingeladen: Die Mimen von Metroccolis. Ihr könnt Euch vorstellen, wie stolz ich darauf bin. Immerhin gibt es die Veranstaltung schon zum 12. Mal.

Einsteiger Pantomime Workshop zu den Theatertagen in Grossenhain: Das Rüstzeug für junge Schauspieler

By |Categories: ARTIKEL, Tourbericht, Workshops / Kurse|Tags: , , |

Die Theatertage in Großenhain haben Tradition. Zum 18. Mal in Folge gibt es diese Veranstaltung. Dabei kommen junge Spielgruppen aus dem sächsischem Raum zusammen. Es wird gespielt, gelernt und viel gelacht. Die Großenhainer Theatertage sind so beliebt, dass vielen Gruppen abgesagt werden musste, weil die Kapazität für ca. 100 junge Schauspieler reicht. Deswegen wechseln sich die Theatergruppen ab. Jeder kommt mal dran. Eine gute Woche lang spielen und proben die Jugendlichen gemeinsam und tauschen ihre Erfahrungen aus.

Mime und Pantomime Festivals, eine Liste

By |Categories: Anleitungen / Making of, ARTIKEL|Tags: , , |

Weltweit gibt es einen Menge Festivals auf denen man nonverbale Programme sehen kann. Das können ganze abendfüllende Shows oder nur kurze Stücke von wenigen Minuten sein. Diese Liste soll einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten geben, sich Mimetheater, Walk Acts und andere nonverbale Shows anzusehen. Selbstverständlich kann man als Performer auch selber teilnehmen. Ich bin mir sicher, dass es noch viel mehr Festivals gibt, auf denen man Pantomime und Mime sehen kann. Ich freue mich über Anregungen und Tipps. Schreibt mir eine Mail oder hinterlasst einen Komentar. If you know any Festivals featuring Mime, please let me know.

Auf Disco und Club Tour in Oesterreichs Bollwerken

By |Categories: ARTIKEL, Clubs & Parties, Tourbericht|Tags: , , , , |

Der Januar stand ganz im Zeichen des roten Sterns, denn die Maschinenmenschen habe sich auf Disco Tour nach Österreich begeben. Dort hat sich die Discotheken- und Clubkette Bollwerk in vielen Städten niedergelassen. Ganz im Stile der alten Sowjetmacht gibt es kyrillische Schriftzeichen, rote Sterne und kernige Gesichter, wie es die übliche Ausdrucksweise der damaligen Propaganda vorschrieb.

Anke Gerber über „Anatomie der Pantomime“ und das Handwerk des Schauspielers

By |Categories: ARTIKEL, Interview, Pantomimen|Tags: , , , |

Anke Gerber stand schon früh auf der Bühne und hat nach ihrer Ballettausbildung als freiberufliche Pantomimin gearbeitet. Zusammen mit den in der DDR bekannten Liedermachern Helga und Clement de Wroblewsky war sie in einem monatlichen Kinderfershow „Guckkasten für kleine Leute“ mit „Clemils Clowns-Circus“ zu sehen. Später hat sie das mit Wroblewsky das Buch "Anatomie der Pantomime" geschrieben. Anke ist immer noch sehr aktiv und gibt ihr Können in verschiedenen Kursen und Schulen weiter