Pantomime und Mime der Gegenwart und Zukunft Teil 2: So ist Tanz und Pantomime / Mime miteinander verknüpft

By |Categories: Entwicklung der Pantomime|

Der folgende Artikel ist ein Teil der Abschlussarbeit von Mareike Jung, die ihre Ausbildung unter anderem and der Pantomime Schule Etage in Berlin abgeschlossen hat. Sie hat sich mit der Pantomime der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft beschäftigt. Außerdem hat sie den Zusammenhang zwischen Tanz und Pantomime herausgearbeitet. Viel Spaß beim Lesen. Der erste Teil beschäftigt [...]

Pantomime und Mime der Gegenwart und Zukunft Teil 1: So sieht die Pantomime/ Mime der Gegenwart aus

By |Categories: Entwicklung der Pantomime|

Der folgende Artikel ist ein Teil der Abschlussarbeit von Mareike Jung, die ihre Ausbildung unter anderem and der Pantomime Schule Etage in Berlin abgeschlossen hat. Sie hat sich mit der Pantomime der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft beschäftigt. Außerdem hat sie den Zusammenhang zwischen Tanz und Pantomime herausgearbeitet. Viel Spaß beim Lesen. Der erste Teil beschäftigt [...]

Fräulein panTo.c: „Fünf gewinnt: Ein Stück tierischer Menschlichkeit“

By |Categories: ARTIKEL, Gemischtes, Pantomimen|

Am 12.07.2014 ist Fräulein panTo.c zu Gast in Berlin und spielt eine Pantomime inkl. Gewinnspiel, papierner Kleinigkeiten und minimalistischer Klänge - Worum geht's? "Der Mensch, Krone der Schöpfung, betrachtet alle Tiere gern als ihm untertan. Doch was ist, wenn er seine Autorität nicht zu halten weiß, wenn er so liebesbedürftig ist, dass er jegliche Rollenverteilung vergisst, [...]

Kiez Toolbox: Mit Pantomimen gegen Anwohner-Stress vorm Club in Berlin (mit Radio Interview)

By |Categories: Entwicklung der Pantomime, Gemischtes|

Grölende Partygäste und Touristen drängen sich vor einem Club in Paris. Flaschen klirren, Zigarettenkippen liegen herum und vereinzelt sieht man Leute, die in die Ecken pinkeln. Die Schlange vor dem Club ist lang, die Stimmung gut. So toll die Partynächte in der französischen Hauptstadt auch sind, umso angespannter ist das Verhältnis zwischen Anwohner und Veranstalter. […]

Elastisch (Elias Liermann) „Die Vorstellungskraft alleine reicht nicht aus um ein guter Pantomime zu sein.“

By |Categories: Interview, Pantomimen|

„Elastisch“ ist der Künstlername von Elias Liermann. Er ist von der Pantomime beseelt und man wird noch sehr viel von ihm hören. Schon jetzt ist er ein Performer, den man als „Spielteufel“ bezeichnen kann. Man trifft ihn einfach überall an. Für Pantomime Popkultur gibt er Einblicke in sein Schaffen. Ich freue mich über diese Interview ganz besonders. […]

Alexander Simon – Pantomime Künstler mit dem Kopf voller Ideen

By |Categories: ARTIKEL, Pantomime Steckbrief|

Die Anzahl der Pantomimen in Deutschland ist überschaubar. Da ist es nur gut und richtig, dass sich die berliner Pantomimen treffen und  austauschen. In einem Cafe in Prenzlauer Berg verabredete ich mich mit Alexander Simon. Alexander ist ein sehr erfahrenr Pantomime von dem man noch einiges lernen kann. Er stand unter anderem in China und Japan auf der Bühne und ist deutschlandweit als Walkact bekannt. Für pantomime-popkultur.de gab er ein Interview. Viel Spaß beim Lesen.    […]

Die Entwicklung der Pantomime in der ehemaligen DDR. 11. Biografie: Anke Gerber

By |Categories: ARTIKEL, Entwicklung der Pantomime, Pantomimen|

   Im ersten Teil aus “Die Entwicklung der Pantomime in der ehemaligen DDR” von Nadja Rothenburger & Selina Senti, 2010, ging es um die Einführung in die “Szene” und Gruppen. Dort finden sich auch alle DarstellerInnen einzeln aufgelistet. Der nächste Artikel ist Anke Gerber gewidmet.   Anke Gerber   Eckdaten 1951 in einem Dorf an der Ostsee in [...]

Frau Elfriede Peil bei der Eröffnung des Schultheaterfestes Schwedt gesichtet!

By |Categories: ARTIKEL, Pantomimen, Walk Act|

Am 11. Juni fand die feierliche Eröffnung des 19.Schultheaterfestes der uckermärkischen Bühnen Schwedt statt. Seriöse Quellen (Name der Red. bekannt) berichten, dass dabei Frau Elfriede Peil zugegen war! Festlich gekleidet mischte sie sich unter das junge Publikum, machte sich viele Freunde und sorgte für die Missgunst des Vize-Bürgermeisters, als sie während seiner Rede zu stricken [...]