Liebes Duett metroccolis-love-duet-corporeal-mime-berlin-arm

Die beiden Mimen Rocco Menzel und Katja Tannert haben lange an ihrem Stück „Liebesduett“ gearbeitet. Es ist eines der ältesten Geschichten überhaupt; vom Kennenlernen, Lieben und Leben.

»Loveduet ist eine Reise durch die Liebesbeziehung zweier Menschen. Diese Geschichte wurde schon tausende Male erzählt, wir tun dies hiermit auf unsere Weise.« Katja und Rocco

Das nonverbale und visuell ausdrucksstarke Bewegungstheaterstück zeigt nuanciert die Feinheiten des Zwischenmenschlichen. Scheues Kennenlernen, Spiel, Leidenschaft, Vertrauen, Streit, Wut und Verletzheit. Der Gedanke an einander und die gemeinsame Zeit – dies sind nur Auszüge des 10-minütigen intensiven Duetts.

Die Poesie liegt in der Stille, dem Innehalten und der intimen Spannung, die gemeinsam mit dem Publikum in diesem Augenblick erzeugt wird.

Liebes Duett metroccolis-love-duet-corporeal-mime-conflict

Liebes Duett metroccolis-love-duet-corporeal-mime-theater-fight

Liebes Duett metroccolis-love-duet-mime-katja-tannert-rocco-menzel

Liebes Duett metroccolis-love-duet-mime-play-flirt

Liebes Duett metroccolis-love-duet-mime-rocco-katja-close

Liebes Duett metroccolis-love-duet-mime-theater-feet

Liebes Duett metroccolis-love-duet-mime-theater-katja-tannert

Liebes Duett metroccolis-love-duet-silent-rocco-katja-tannert-applause

Liebes Duett metroccolis-love-duet-theater-rocco-katja-future

Liebes Duett-love-duet-coproreal-mime-performance

Liebes Duettmetroccolis-love-duet-mime-corporel-hands

Reaktionen aus dem Publikum:

»Ihr habt alle Nuancen einer 50-jährigen Beziehung gezeigt! «

»Nicht eine einzige verschwendete Sekunde.«

»Es war so gefühlvoll.«

»Ihr habt uns so vieles erzählt ohne ein Wort zu benutzen.«

»Manchmal kann etwas auch einfach nur schön sein.«

»Ich bin zu Tränen gerührt.«

Das Stück im Überblick

Länge: 10 min (es besteht die Möglichkeit von kleinen Aktionen mit dem Publikum im Vorfeld des Stückes und während der Wartezeit im Vorraum)

Bühne: Mindestmaß Breite: 4m, Tiefe: 3m (ideal: 6x4m); zentrierte Aufhängemöglichkeit über der Bühne für eine einzelne Glühbirne (wird mitgebracht)

Technik: Grundausstattung Licht und Ton (keine besonderen Anforderungen)

Fans des Bewegungstheaters und speziell der Mime Corporel und des Tanzes kommen auf ihre Kosten. Das Stück ist physisch, poetisch und strotzt vor schönen Bildern.

Was soll ich noch große Worte verlieren. Schaut es Euch bei der nächsten Gelegenheit an. Besser noch, Ihr bucht das Stück auf Eurer nächsten Veranstaltung. 10 Minuten Stille. 10 Miunten Emotionen. Schreibt mir eine Mail an stefan@pantomime-popkultur.de und lasst Euch ein Angebot erstellen.

Fotos: Oliver MilsterÓscar BärbosaWilhelm ReinkeRaf Van Meervenne