Lasst die Spiele beginnen! Wörter

Alle, die schon mal Activity gespielt haben wissen, dass man damit gut über einen Abend kommen kann. Dabei muss man sich gegenseitig verschiedene Begriffe erklären, entweder durch Malen, Erzählen oder Pantomime. Wer das original Spiel gerade nicht zu Hand hat, kann sich im folgenden Post ein paar Anregungen für eine Spielerund holen.

Falls ihr noch mehr Wörter Ideen benötigt, geht es hier zum Teil 2 für Pantomime Begriffe

Spielanleitung: Wörter und Begriffe mit Pantomime erklären

Spielvariante 1: 2 Mannschaften

Die Spielidee ist ganz einfach: Die Gruppe wird in zwei Mannschaften geteilt. Jede Mannschaft schreibt die zu ratenden Begriffe auf jeweils einen Zettel und faltet diese zusammen. Am besten eignen sich zusammengesetzte Substantive wie Schiffskabine, , Fußballmannschaft, Telefonhörer oder Taschenlampe. Also handfeste Dinge, die es für eine pantomimische Darstellung einfach machen.

Die Zettel mit den Begriffen kommen auf zwei Haufen. Ein Spieler zieht einen Begriff der gegnerischen Mannschaft und erklärt ihn seiner Gruppe pantomimisch, also ohne Worte und Geräusche. Besonders reizvoll ist es, wenn die gegnerische Mannschaft weiß, um welchen Begriff es sich handelt.

Der Timer wird auf eine Minute gestellt. Dies erhöht den Druck und die Dynamik des Spiels. Die Mannschaft, die den Begriff in der vorgegebenen Zeit erraten hat, bekommt einen Punkt.

Spielvariante 2: Alle raten mit

Bei dieser Variante schreibt jeder Mitspieler einen zu erratenden Begriff auf einen Zettel. Diese werden gefaltet und auf einen Haufen gelegt. Der erste Mitspieler nimmt sich einen Zettel und erklärt den Begriff der Gruppe. Derjenige, der den Begriff errät, bekommt einen Punkt und ist als Nächster dran, sich einen Begriff zu suchen.

Spielvariante 3: Ich packe meinen Koffer

Es handelt sich hierbei um eine Variante des Spieleklassikers ‚Ich packe meinen Koffer‘. Bei diesem Spiel packt der erste Mitspieler etwas in seinen Koffer. Der nächste muss den Gegenstand wiederholen, und seinen eigenen dazupacken. Jeder weitere Mitspieler muss die vorangegangen Begriffe wiederholen und seinen eigenen pantomimisch hinzufügen. Ein Riesenspaß -> Verwechslungen sind nicht ausgeschlossen!

Spielvariante 4: Märchen raten

Diese Spielvariante ist schon fortgeschrittener. Ein Mitspieler stellt der Gruppe bekannte Märchen, z.B. der Gebrüder Grimm, pantomimisch vor. Alle raten mit.

Pantomime Begriffe und Wörter

Natürlich kann sich jeder Mitspieler selber Begriffe ausdenken. Wer hierfür gern Unterstützung haben möchte, kann sich aus folgenden Wörtern bedienen. Eine kleine Liste:

  • A Armdrücken, Armleuchter, Auto, Aalglatt, Aasgeier, Altklug, Aschenbecher, Arschloch, Autotür, Autoschlüssel, Arschbombe, Angelrute
  • B Butterdose, Buchrücken, Buntstift, Bademeister, Barhocker, Besenkammer, Bienenstich, Blattlaus, Brecheisen, Bankverbindung
  • C Christkind, Chinapfanne, Chemielabor
  • D Druckerpatrone, Dachterasse, Dosenöffner, Darmspülung, Dübel, Dönerbude,
  • E Erbsenzähler, Eselsbrücke, Eisverkäufer, Eisenbahn, Elefantenhaut, Elfenbeinküste
  • F Feuerwasser, Feuchttücher, Freudenhaus, Fundgrube, Fallobst, Freiheitsstatue, Federkissen, Frauenarzt,
  • G Gürteltasche, Glatteis, Gemüsebeet, Gorilla, Gummiboot, Giraffe, Gartenschlauch,
  • H Himmelbett, Hirtenstab, Hängematte, Haubentaucher, Hufeisen, Hirschgeweih, Hippie, Hundeleine
  • I Irrenhaus, Imker, Igel, Internet, Indianer
  • J Judo, Jongleur, Jagdhorn, Joghurtbecher
  • K Kuh, Kettenkarussell, Kautabak, Kerzendocht, Klaviertaste, Käseglocke, Kuchengabel,
  • L Lochfrass, Lichterkette, Lesezeichen, Luftmatratze, Luftballon,
  • M Motorroller, Matrosenmütze, Münzautomat, Menschenaffe, Mondschein, Magnet, Müllbeutel,
  • N Nasebär, Navigationssystem, Nussschale, Naschkatze, Nähmaschine,
  • O Osterhaase, Ofenrohr, Obstmesser, Orgelpfeife, Obstkorb,
  • P Patronengürtel, Pfandflasche, Polizeiauto, Portemonnaie, Plattenspieler,
  • Q Quadratzentimeter, Qualle, Querflöte
  • R Raubüberfall, Rollator, Rübe, Rosengarten, Rundumleuchte, Reisewecker,
  • S Schlüsselloch, Statue, Schachbrett, Schnürsenkel, Seifenspender, Schreibtischlampe, Stehaufmännchen, Suppenkasper, Skilift, Sandkasten
  • T Türklinke, Tattoonadel, Teebeutel, Triathlon, Tortenheber
  • U U-Boot, Umhang, Überwachungskamera, USB-Kabel,
  • V Vogelnest, Vorhang, Verkehrspolizist,
  • W Waffeleisen, Wandregal, Waschbecken, Wasserball, Wasserwaage
  • Y Yoga,
  • Z Zahnfee, Zigaretten, Zahnarzt, Zitronenbaum, Zimmerpflanze, Zungenkuss, Zielscheibe

Ich bin mir Sicher, ihr findet noch eine Menge mehr. Selbstverständlich kann man auch erotische Dinge erklären. Piatnik hat dafür eigens eine Activity Club Edition „ab 18“ herausgebracht. Was in der 3. Klasse Spass gemacht hat, ist imer noch lustig!

Ich bin mir Sicher, ihr findet noch eine Menge mehr. Selbstverständlich kann man auch erotische Dinge erklären. Was in der 3. Klasse Spass gemacht hat, ist imer noch lustig!

Weiterführende Links:

Wenn Euch Pantomime Begriffe nicht genügen, dann besucht den Artikel: Activity Spiel: Anleitung Begriffe und Spielfeld

Hier gibt es noch mehr Pantomime Begriffe: Pantomime Begriffe und Wörter: Wortlisten für Scharade (Teil 2)

Foto: Terry Johnston